Instrumentenliste

F.Lorée

Der gute Ruf der F.Lorée Instrumente beruht auf Erfahrungen aus über einem Jahrhundert, kombiniert mit modernster Technik.

Das mindestens fünf Jahre gelagerte Mozambique-Grenadill (FSC "Forest Stewardship Council"-zertifiziert) wird sorgfältig für jedes Instrument ausgesucht. Die Klappenmechanik aus Neusilber wird stark versilbert oder vergoldet. Die genaue Anpassung und Einstellung wird heute mit Hilfe modernster Technik erledigt, um höchste Ansprüche, wie direkte Ansprache und extrem leisen Klappengang für Konzert und Studioarbeit, zu erfüllen. Die ausschliessliche Verwendung von Korkpolstern ermöglicht genaueste Einstellung und erleichtert die Ansprache durch hervorragende Deckung auch noch nach Jahren des Spielens.

Die anspruchsvolle Qualitätspolitik des Hauses F.Lorée wird durch Schulungsprogramme für Mitarbeiter sowie die Einbildung aller Techniker in die Kontrolle jedes Produktionsabschnittes gewährleistet. Wenn auch die letzte Feineinstellung manuell vorgenommen wird, so bedient man sich doch modernster Elektronik.

2010 erhielt das Unternehmen die staatliche Auszeichnung "Entreprise du Patrimoine Vivant" (EPV), die französischen Unternehmen für handwerkliches Know-how und industrielle Spitzenleistungen zuerkannt wird.

CABART

CABART ist ein Synonym für Qualitätsinstrumente seit 1893. Seit 1974 zum Hause de Gourdon gehörend, steht CABART heute für ein Schülerinstrument mit präzis angepasster Mechanik und durchgehender Korkpolsterung. Wegen ihrer sorgfältigen Fertigung und ihrer stabilen Intonation wird die CABART heute von den besten Schülern gewählt.